Aus- und Weiterbildungsberatung

Ausbildungsplätze anzubieten, stellt viele Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen vor Herausforderungen und Fragen:

Welche Zusatzqualifikationen werden im Unternehmen gebraucht?
Welche Einsatzorte sind für die Ausbildung wichtig?
Welche Informationen und Meilensteine enthält der Ausbildungsplan?

Zudem stehen den Betrieben oftmals nicht ausreichend Mittel zur Verfügung, um Ausbildungsprogramme selbstständig zu entwickeln und umzusetzen. Daher hat SERFA ein  kostenfreies Beratungsangebot für Kleinst-, kleine und mittlere Betriebe rund um die betriebliche Aus- und Weiterbildung entwickelt.

Die persönliche Beratung bietet Gelegenheit zur Besprechung, Reflexion und Entwicklung folgender Punkte:

– Qualifikationsbedarfsanalyse
– Aus- und Weiterbildungsplanung
– Finanzierung
– Rekrutierung
– Sicherung der Ausbildungsqualität

Im Rahmen dieser Ausbildungsberatung werden in einem ersten Schritt beispielsweise betriebliche Ressourcen (Infrastruktur, Qualifikationen, Personal, etc.) analysiert und so das betriebliche Ausbildungspotenzial ermittelt. Wir, die zertifizierten Ausbildungsberaterinnen der k.o.s GmbH, freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Dr. Elke Scheffelt

Projektkoordinatorin der k.o.s GmbH | www.kos-qualitaet.de

+49 30 2887 565 14

e.scheffelt@kos-qualitaet.de

Göntje Schoeps

Projektmitarbeiterin der k.o.s GmbH | www.kos-qualitaet.de

+49 30 2887 565 19

g.schoeps@kos-qualitaet.de

 

CC0 Pixabay
Back to top